Schleswig-Holstein

Worum geht’s?

In den Aufgaben „Worum geht’s?“ können die Schüler mündlich oder schriftlich, individuell oder in der Gruppe arbeiten. Hier geht es darum, den Textinhalt zu besprechen.

  1. Wer war Emil Nolde?
  2. Wer hat die „Buddenbrooks“ geschrieben und wovon handelt das Buch?
  3. Nenne drei Spezialitäten aus Schleswig-Holstein.
  4. In welcher Stadt steht das Holstentor?
  5. Was ist die Kieler Woche?
  6. Wo findet der weltweit größte Wettkampf der Windsurf-Profis statt?
  7. Was war „die Brücke“?
  8. Wohin kann man von Kiel aus mit der Fähre fahren?
  9. Wo kann man in Schleswig-Holstein einen Weihnachtsmarkt besuchen?
  10. Was kann man auf einem Weihnachtsmarkt erleben?

Schreib mal was!

In dieser Übung können die Schüler ihre schriftlichen Fähigkeiten durch kreatives Schreiben verbessern. Die folgenden Aufgaben können allein oder zu zweit geschrieben werden. Die Schüler wählen das Genre selbst.

  1. Ein Tag auf Sylt.
  2. Auf dem Weihnachtsmarkt in Lübeck.
  3. Ein Besuch auf der Kieler Woche.

Sag mal was!

Eine Bildpräsentation

Die Schüler suchen ein Bild des Künstlers Emil Nolde aus und machen eine Bildpräsentation. Sie können allein oder in kleinen Gruppen arbeiten.

Tipps für eine Bildbeschreibung:

Schau das Bild eine Weile an. Notiere einige Stichworte:

a) Worum geht es? (Porträt, Landschaftsbild ...)
b) Stimmung (froh, düster, Ruhe, Mitleid ...)
c) Welche Dinge fallen auf? (Gebäude, Personen, Natur …)
d) Wo ist das Bildzentrum?
e) Welche Farben fallen auf?
f) Welche Stilmittel sind zu erkennen? (Kontraste, Spiegelungen, Maltechnik ...)
g) Was drückt das Bild aus?
h) Wie wirkt das Bild auf den Betrachter?

Zum Schluss:

Eine Bildbeschreibung schreibt man im Präsens. Benutze Wörter wie: es scheint, es könnte, ich glaube, es wirkt wie, als ob ...

ASSOSIERT INNHALD

Spaghetti-Eis

Bayern

Jung sein